6. – 8.4.2018 Brockenwanderung bei viel Sonne

Am Nachmittag des 6.4. bewegte sich unser Bus mit 8 Vereinsmitglieder in Richtung Harz. Dort erwarteten uns dann gegen 18.00 Uhr Fam. Steinberg an unserer Unterkunft dem Gasthaus Stadel. Wir bezogen unsere Zimmer, erkundeten Schierke bevor der Abend mit einem gemeinsamen Abendessen endete.

Am Samstag ging es bei schönstem Wetter gegen 9.30 Uhr zu unserem eigentlichen Ziel dem Gipfel des Brockens. Wir nutzten den gesamten Tag am und auf dem Brocken. Selbst Sonnenbrand war im Angebot. Wir wanderten andere Wege als in den vergangenen Jahren. Mit einigen Pausen ging es nicht nur auf den Brocken sondern auch nach Schierke. Die letzte Rast hatten am Bahnhof in Schierke. Natürlich dürfte der Besuch im Cafe und Restaurant Winkler nicht fehlen.


 

Nach ca. 20 km Wandertour hatte sich jeder das Abendessen verdient.

Am Sonntag ging es nach dem Frühstück auf den Rückweg. Einen kleinen Abstecher gönnten wir uns aber noch. Wir nutzten das schöne Wetter und statteten der Hängebrücke an der Rappbodetalsperre einen Besuch ab. Unser Mittagessen nahmen wir in der Altstadt von Quedlinburg ein, bevor es endültig
nach Hause ging.