ERFOLGREICH IN COTTBUS

Am 15./16.10.2022 fuhren insgesamt 8 Sportler unseres Vereins nach Cottbus zu den Kurzbahnmeisterschaften der Jahrgänge des Landes Brandenburg.

Seit Beginn des Trainingsjahres war es der erste auswärtige Wettkampf. Weitere 17 Vereine schickten ihre Sportler dort an den Start.

Das Training hat sich gelohnt. Unser Verein konnte durch Laura Gotzmann (Jg. 2005-Junniorinnen) 3 Siege erschwimmen. Sie gewann die 100 m Brust, 100 m Schmetterling und auch die 200 m Lagen. Über 100 m  Freistil erreichte sie noch einen dritten Platz.

Lukas Kreilkamp (2012) konnte sich auch mehrfach auf dem Siegertreppchen positionieren. Er holte eine Silbermedaille über 400 m Freistil und dazu 4 Bronzemedaillen über 100 m Schmetterling, 100 m Brust, 200 m Brust und 200 m Rücken.

Weitere Bronzemedaillen erkämpften sich Alisa Bannier (Jg. 2008) über 50 m und 100 m Brust sowie Maria Barnack (Jg. 2006) über 200 m Lagen.

Komplettiert wurde das Ergebnis mit vier 4. Plätzen, fünf 5. Plätzen und mit sechs 6. Plätzen sowie mit zahlreichen Bestzeiten.

Am Sonntag kam neben den Sportlern auch Dirk Geike als Wettkampfrichter zum Einsatz. Annette Glau und Heike Schrader kümmerten sich um das Wohl der kleinen Mannschaft.  Dafür gilt unser Dank.